Berliner Halbmarathon 2019

Wie jedes Jahr ruft der Berliner Halbmarathon im Frühjahr zigtausend Läufer an das Brandenburger Tor um die 21,1km Berliner Straße unter die Füße zunehmen. In diesem Jahr hatten wir durch unsere Kooperation und dem Support seitens der Mall of Berlin, die Möglichkeit nicht nur am Freitag unseren Shake-Out-Run mit anschließender VIP Pasta-Party im Food Court zu feiern, sondern auch am frühen Morgen des Wettkampftages exklusive Shirts für alle TeilnehmerInnen der Laufgruppe auszuhändigen. Das war aber noch nicht genug!! Auch an der Strecke konnten wir erstmals in Kooperation mit der Mall of Berlin einen Cheering Point starten und die LäuferInnen bei Kilometer 16,5 nochmals kräftig bejubeln. Dass der Wettergott wieder einmal puren Sonnenschein bereit stellte, rundete den Start in den Lauf mehr als ab! Für mehr als 30 Crewmitglieder ging es pünktlich um 9 Uhr auf die halbe Schleife durch die Berliner City. Erstmals war der Kurs angepasst worden, sodass auch die alteingesessenen Läufer ein wenig Abwechslung bekamen! Die Stimmung an der Strecke war wieder mehr als grandios und trug jeden LäuferIn Kilometer für Kilometer weiter. Aus der Crew gab es die verschiedensten Herangehensweisen. Es wurde auf Bestzeit gelaufen, den Lauf als harte Trainingseinheit genutzt oder einfach nur genossen. Strahlende Gesichter gab es aber zu Hauf! Am Cheering-Point wurden unsere Crew-Mitglieder im Vorbeilaufen nicht nur lautstark angefeuert, sondern bekamen schon den ersten Konfetti-Regen ab! Gänsehaut pur war angesagt und trieb jeden einzelnen direkt an! So macht Laufen und Cheeren Spaß!! Im Ziel wurde sich dann ausgiebig über den Lauf ausgetauscht und gefeiert. Neue Bestmarken waren gefallen, Pläne gingen auf und der Lauftag war somit mehr als perfekt. Zum Abschluss gab es noch Pasta und Pizza für die hungrigen LäuferInnen und SupporterInnen mit dem Ausblick, dass der kommende Berliner Halbmarathon genauso mega werden könnte, wie dieser!

You may also like...